zum Inhalt

Physiotherapie

In den hell und freundlich gestalteten Räumen unserer Praxis für Physiotherapie können alle Krankheitsbilder aus den Bereichen Orthopädie, Chirurgie und Neurologie bei Kindern und Erwachsenen behandelt werden. Ein hoch motiviertes und kompetentes Team von erfahrenen Physiothera­peuten/innen erwartet Sie. Durch unsere breit gefächerten Qualifikationen sind wir Ansprechpartner in vielen Fachbereichen.

Unser Angebot in Stichworten:

  • Krankengymnastik
  • Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage (nach Bobath)
  • Atemtherapie für Erwachsene und Kinder
  • Massagen
  • Lymphdrainagen
  • Wärmetherapie (Heißluft, Heiße Rolle, Thermopack)
  • Schlingentisch
  • Krankengymnastik für Kinder (bei Skoliosen, nach Frakturen)
  • Krankengymnastik nach Bobath für Kinder
  • Hausbesuche

Alle oben genannten Kassenleistungen können Sie selbstverständlich auch privat in Anspruch nehmen.

Zusätzlich bieten wir an:

  • private Rückenschule für Erwachsene und Kinder

Einige Erläuterungen zu ausgewählten Behandlungsmethoden:

Was sind eigentlich ...

 ... Behandlungen auf neurophysiologischer Basis?

Darunter versteht man alle therapeutischen Anwendungen, die zur Behandlung von neurologisch bedingten Krankheitsbildern herangezogen werden wie z.B. Schlaganfall (Apoplex), Morbus Parkinson, Zustand nach Schädelhirntrauma

... Behandlungen nach dem Bobath-Konzept ?

Hierbei handelt es sich um ein weltweit anerkanntes und seit seiner Entstehung fortwährend weiter entwickeltes Behandlungskonzept, das von der Gymnastiklehrerin Berta Bobath und ihrem Ehemann, dem Neurologen Karel Bobath ins Leben gerufen wurde. Dieses Behandlungskonzept kommt hauptsächlich bei der Therapie von neurologischen Erkrankungen (hier besonders bei Schlaganfall und SHT) zur Anwendung und gehört somit zu den Behandlungen auf neurophysiologischer Basis.

... Lymphdrainagen?

Unter Lymphdrainage versteht man den Vorgang des Abtransports der zirkulierenden Lymphe im menschlichen Körper (Abfallprodukte des Stoffwechsels, vereinzelte Krankheitserreger etc.). Durch bestimmte Erkrankungen oder Verletzungen (z.B. Lymphknotenentfernung nach Krebserkrankungen, Venenschwäche usw.) kann dieser Abtransport gestört werden und es kommt zum Lymphstau (in Form einer deutlich sichtbaren Schwellung). In diesen Fällen setzt die manuelle Lymphdrainage ein und sorgt für eine sanfte Entstauung, Anregung der Eigenaktivität der Lymphgefäße und das Ausschwemmen der Lymphe. Die manuelle Lymphdrainage (auf den Verordnungen oft MLD genannt) ist am ehesten mit einer sehr sanften Massage vergleichbar. 

Übrigens: Suchen Sie noch ein besonderes Geschenk für einen lieben Menschen oder für sich selbst? Dann können wir Ihnen unsere Gutscheine empfehlen. Sprechen Sie ein­fach eine unserer freundlichen Mitarbeiterinnen am Empfang an.